Wir sind Teamplayer

Dennis

Dennis hat im Kindergartenalter mit Judo begonnen und später eine kleine „Findungspause“ vom Kampfsport eingelegt, um andere Sportarten wie Tischtennis oder Basketball zu testen. Mit 13 Jahren fand er den Weg zurück und fing mit Karate und Arnis Unterricht an. Über die Zeit entwickelte sich der Kampfsport für Dennis zu einer Passion und schnell war ihm klar, dass Karate und Arnis lange nicht alles sein kann.

Seit über 20 Jahren ist Dennis aktiv im Kampfsport tätig. Diverse Deutsche und Europameister Titel (hauptsächlich in Karate und Arnis) konnte er sich über die Zeit erarbeiten. Seit 1995 ist er als Trainer aktiv und unterrichtet von Klein bis Groß jeden der Spaß am Kampfsport hat.

Wenn Dennis nicht auf der Matte steht, verbringt er seinen Tag als Unternehmensberater und mit Osteopathie.

Grenzen sind eine persönliche Entscheidung.

Graduierungen

4. Dan Kyokushin Allround Fighting IBK

4. Dan Ryoku Shin Do Karate

4. Dan Shotokan Karate

3. Dan Armed Fighting Systems

1. Dan K1-Kickboxen (IBK)

1. Dan Combat Arnis

1. Dan Ryoku Shin Do Selbstverteidigung

Krav Maga Survival – Full Instructor

TaeBo – Basic Instructor

 

weitere Graduierungen in Judo, Ninjutsu und Kobudo

Markus

Markus fand wie viele Andere über das Karate seinen Einstieg in die Welt der Kampfkünste. Im Laufe seiner Jugend trainierte er viele verschiedene Systeme bis er seine Laufbahn als Offizier bei der Bundeswehr begann. Während seines Militärdienstes lernte er die philipinische Kampfkunst Kali kennen, welche er jahrelang trainierte und auch bei der Bundeswehr unterrichtete. Als langjähriger Koordinator Kampfsport an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg musste Markus feststellen, dass viele Kampfkünste an dem Bedüfnis der Selbstverteidigung vorbei gehen. Erst das Krav Maga Survival lieferte die notwendigen Antworten. Mit seinem Technik-Repertoire schrieb Markus im Jahr 2009 ein Deeskalations- und Konflikttrainingskonzept, welches heute vielfach Verwendung bei der Bundeswehr findet.

In seiner Freizeit spielt Markus Klavier und beschäftigt sich mit Physiotherapie.

Der größte Gegner sind wir uns selbst.

Graduierungen

2. Dan Krav Maga Survival

2. Armed Fighting Systems

1. Dan K1-Kickboxen (IBK)

1. Dan Filipino Fighting Arts

1. Dan Kali Sikaran

1. Dan Wing Tsung

Full Instructor Tactical CQC Training

weitere Graduierungen in Kyokushin Budokai, Wado Ryu Karate und Judo.

tom

Tom / Taiyo

Taiyo trainiert seit über 30 Jahren Kampfsport. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf Boxen, Kyokushin Karate, Kickboxen, Close Combat (Krav Maga) und MMA. Er ist ein erfahrener Kämpfer mit mehr als 250 offiziellen Kämpfen in verschiedenen Kampfstilen. Während der ersten Hälfte der Neunziger Jahre kämpfte Taiyo in der dänischen Nationalmannschaft der WKA (Kickboxen Vollkontakt).

2006 gründete Taiyo die Krav Maga Survival Organisation, die heute neben Deutschland und Dänemark auch in Italien, den USA, Kanada, Russland und Norwegen vertreten ist. Die Zusammenarbeit mit dem olympischen Schießzentrum  und der Wingate Universität in Israel sind für ihn selbstverständlich.

Er ist MMA-Instructor der weltgrößten MMA-Organisation, den Shooters, und von Gokor & Gene LeBell´s Hayastan MMA Konzept.

Taiyo ist auch heute noch in der ganzen Welt unterwegs um zu unterrichten und selber noch mehr zu lernen. Er ist Gründer der GEMMAF (German MMA Federation) und im Vorstand der IMMAF (International MMA Federation).

Graduierungen

8. Dan Kyokushin Allround Fighting IBK, Daishihan für Deutschland und Skandinavien

6. Dan Krav Maga Survival, Gründer & Chief Instructor KMS

3. Dan Kickboxen WKA

1. Dan Judo IBK

Titel:

1 x Amateur Weltmeister im MMA

2 x Amateur Weltmeister im Grappling

Vize-Weltmeister im Kickboxen

lena2

Lena

Ist hauptberuflich Diplom-Pädagogin und in der Leitung eines Kindergartens tätig. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich so viel wie möglich mit dem Thema Kampfsport. Sie trägt den 1. Dan im IBK Kyokushin Allround Fighting und im Krav Maga Survival.

In den letzten Jahren hat sie sich darauf spezialisiert ihr Wissen und Können aus dem pädagogischen Bereich mit dem Bereich des Kampfsports zu vereinen und ein spezielles Selbstbehauptungsprogramm für Kinder ab dem Vorschulalter entwickelt. In diesem Programm geht es darum das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken und sie ihre Selbstwirksamkeit erfahren zu lassen, um sie so (in kindgerechter Weise) auf Problemsituationen vorzubereiten.

Lena ist Full Instructor im Krav Maga Survival und hat einen Teil ihrer Krav Maga Ausbildung in Israel absolviert. Sie ist außerdem zertifizierte Fachkraft für Sexualpädagogik in Kindertagesstätten.

Graduierungen

2. Dan Krav Maga Survival

1. Dan Kyokushin Allround Fighting IBK

Full Instructor im Krav Maga Survival

tanja-(2)

Tanja ('Tanne')

  • Dritter Platz internationale deutsche Meisterschaft Amateuerboxen
  • Deutsche Vizemeisterin im Boxen der Amateure
  • Boxtraining bei Michael Timm, Magomed Schaburow + Artur Grigorian und Sparringspartnerin von u.a. Daisy Lang bei Universum Box-Promotion
  • Mehrfache Hamburger, norddeutsche und deutsche Meisterin im Semi- und Leichtkontakt Kickboxen in der WAKO
  • Erste und zweitplatzierte der German Open (internationale DM) WAKO
  • Mitglied im Landeskader H.K.B.V. e.V.
  • Mitglied der Nationalmannschaft u. div. Teilnahmen an Welt- und Europameisterschaften in der WAKO
  • Mehrfache Hamburger, norddeutsche und deutsche Meisterin im Semi- und Leichtkontakt Kickboxen in der IAKSA
  • Vize-Europameisterin im LK-Kickboxen der IAKSA
  • Mitglied der Nationalmannschaft u. div. Teilnahmen an Welt- und Europameisterschaften in der IAKSA
  • Weltmeisterin im Grappling
Graduierungen

4. Dan Ryoku Shin Do Karate

2. Dan Kickboxen WAKO

1. Dan Kadgamala Marg Karate

weitere Graduierungen in Judo.

vanessa

Vanessa

Fast gleichzeitig mit dem Laufen begann Vanessa, schon sehr früh, mit dem Judo. Mit 10 Jahren wechselte sie zum Karate, was bis heute ihre kampfsportliche Leidenschaft ist.
2009 erhielt diese Liebe zum Sport durch das erfolgreiche Ablegen der Prüfung zum 1.Dan einen ihrer Höhepunkte.

Dass Kampfkunst für die Entwicklung und Persönlichkeitsfestigung eines Menschen prägend sein kann, erfuhr sie am eigenen Leib. Diese positiven Erfahrungen wollte sie weitergeben und begann ihr Wissen und die Leidenschaft zum Karate Kindern und Jungendlichen näher zu bringen, was ihr sehr viel Freude bereitet.

Infiziert von dem Wunsch Menschen beim Schritt in die Bewegung zu unterstützen studierte sie 2008 Fitnessökonomie und machte diverse Lizenzen im Bereich Fitness und Management.

Graduierungen

1. Dan Ryoku Shin Do

  • BA Fitnessökonomie
  • Ernährungstrainer B- Lizenz
  • Fitnesstrainer B- Lizenz
  • Nutry Coach B- Lizenz (Mrs.Sporty)
  • Sales Manager B-Lizenz
  • Service Manger B- Lizenz
  • Club Manager- Lizenz (Mrs.Sporty)
ruppert2

Ruppert

Ruppert fing während der Schulzeit mit dem Kampfsport an und blieb diesem viele Jahre treu. So hatte er während seiner Zeit an der Bundeswehr Universität in Hamburg die Gelegenheit, mit und unter Markus trainieren zu können. Parallel zum kampfsportlichen Engagement entwickelte er über die Jahre ein starkes Interesse an Ernährung, sportwissenschaftlichen Grundlagen und Methoden zur Steigerung der allgemeinen Fitness.

Ein Sturz mit dem Mountainbike und die folgende langwierige Verletzungspause führten zur Untergewichtigkeit, welcher er durch gezieltes Krafttraining entgegenwirken musste. Dabei entdeckte er seine Leidenschaft für sinnvoll gestaltetes, ergebnisorientiertes und funktionales Krafttraining. Somit kam Ruppert auch in Kontakt mit dem Olympischen Gewichtheben, welches er in Johann Martins Athletenclub Hamburg trainieren durfte.

Wenn Ruppert nicht Training gibt, bereitet er sich auf seine Ausbildung zum Heilpraktiker und Chiropraktiker vor oder arbeitet an einem Blogprojekt, bei dem es – natürlich – um Training, Ernährung und Gesundheit geht.

Graduierungen

Ruppert ist zertifizierter Level 1 Coach im “Training For Warriors“ System und außerdem Ernährungscoach „Precision Nutrition“ Level 1.

fabio

Fabio

Mit klassischem Boxen fing bei Fabio eine steile kämpferische Laufbahn an. Mit seinem Wohnortwechsel von Rom nach Hamburg erweiterte er sich durch intensives Training im Kickboxen bei Michael Wübke. Unter Frank Feuer und den Brüdern Boldt begann Fabio seine ersten Tourniere in Deutschland zu bestreiten. Die Bekanntschaft zu Tom Madsen brachte Fabio schließlich auf den Boden, was sich zu seiner Herzensangelegenheit entwickelte.

Mixed Martial Arts begleiten Fabio seit ihren Anfängen und er unterrichtet dieses System seit 2005. Somit vereinen sich in diesem Lehrer nicht nur technisches Können und Technikvielfalt, sondern auch Erfahrung und Ruhe.

Graduierungen

3. Dan Kyokushin Allround Fighting IBK
3. Dan Ryoku Shin Do MMA
1. Dan Kickboxen (WAKO)

ben

Ben

Ben fand seinen Einstieg zum Kampfsport eher unüblich durch einen Wechsel vom Schwimmen, welches ihn über 10 Jahre begleitete. Nach Teilnahmen an über 100 Turnieren und dem Erringen diversen Abzeichen hat Ben das Schwimmen aus privaten Gründen beendet.

Mit 17 fing er mit dem Karate und Kickboxen an, welchen er mit großem Eifer nachging. Mit der Vertiefung im Kickboxen kamen auch das MMA, Grappling und kampfsportgesteuerte Krafttraining hinzu. Nach Erreichen des Braungurtes im Kickboxen wandte Ben sich mehr und mehr dem All Round Fighting zu, was zudem mit einem Wechsel der Sportschule verbunden war, da dieses für ihn ein deutlich höheres Anforderungsniveu bedeutete. Er merkte schnell, dass es viel Übung und Technik benötigt, die Ausdauer und Kraft alleine nicht reichen. Der Bodenbereich hat einen ganz anderen Anspruch. Nach viel Fleiß und Schweiß legte Ben im Jahr 2015 seine Prüfung zum 1. Dan IBK All Round Fighting erfolgreich ab.

Graduierungen

1. Dan Kyokushin Allround Fighting IBK

Ben-S

Benjamin

Die Faszination der Shaolin Mönche entzündete Benjamin im Kindesalter und setzten eine besondere sportliche Entwicklung in Gang. Mit 11 Jahren begann seine kampfsportliche Laufbahn mit Judo und kurz später entdeckte er das Karate, eine Kunst, welche Benjamin bis heute begleitet. Den größten Einfluss hatte jedoch das Brazilian Jiu-Jitsu, welches er bis heute sehr intensiv trainiert und auch unterrichtet. Der Facettenreichtum des Bodenkampfs und Benjamins hoher Anspruch an sich selbst spiegeln sind für ihn Antrieb für ständige Weiterentwicklung.

Hauptberuflich studiert Benjamin Wirtschaftsingenieurwesen an der Fachhochschule in Wedel.

Graduierungen

2. Dan Vollkontaktkarate

Weitere Graduierungen im BJJ, Kung Fu, Kyokushin Karate, Judo

Vize Deuter Kickboxmeister

patrick-M

Patrick

Erst mit dem 17. Lebensjahr begann Patrick sich für Kampfsport zu interessieren und trat in einen Thaiboxverein in Magdeburg ein. Schnell entdeckten die örtlichen Trainer sein Ausnahmetalent und förderten ihn gezielt, um ihn als Wettkämpfer aufstellen zu können. Durch seinen extremen Ehrgeiz und seine sportliche Veranlagung gelang es Patrick, nach nur 9 Monaten seinen ersten Ringkampf zu bestreiten. Nach mehreren erfolgreichen Kämpfen zog es Patrick nach München, wo er er in das klassische Muy Thai Boran Einblick erhielt. Das harte und extreme Training unter einem thailändischen Mönch gefiel ihm sehr, wodurch Patrick auch einen Zugang zu den buddhistischen Lehren hinter der Kampfkunst erhielt. Kurze Zeit später lernte er Dennis und Markus im Rahmen eines Seminars in München kennen, was eine Kette von Zufällen in Gang setzte. Heute wohnt Patrick in Hamburg, und ist als staatlich geprüfter Erzieher im sozialen Bereich tätig. In seiner Freizeit beschäftigt Patrick sich mit der Bühnenzauberkunst und interkulturellen Austauschprojekten.

Graduierungen

Let’s get social. Visit us on…

Top